HR Director – The Shard

Der Auftrag

Kunde von psd war hier das Joint Venture aus Sellar Property und der Qatar National Bank, das für das Management des Wolkenkratzers The Shard in London zuständig war. Die Suche bezog sich auf einen HR Director mit solider Leistungsbilanz, der Immobilienentwicklungsgeschäfte im gewerblichen und privaten Sektor erfolgreich geleitet hatte. Das Joint Venture befand sich damals an einem sehr interessanten Entwicklungspunkt, denn in Kürze sollte die Aussichtsplattform The View der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Man ging davon aus, dass sie sich rasch zu einer der wichtigsten Londoner Touristenattraktionen entwickeln würde.

Zum Zeitpunkt der Beauftragung von psd wollte das Unternehmen The View selbst mit Personal ausstatten und dafür mehr als 100 neue Stellen schaffen. Gleichzeitig sollte die Unternehmensstruktur entwickelt und aufgebaut werden. Auch die künftige Unternehmensorganisation erforderte höchste Aufmerksamkeit, da das Joint Venture außerdem für die Verwaltung zahlreicher anderer Immobilieninteressen zuständig war.

Die Lösung

Anfänglich hatte man die Einstellung eines erfahrenen Senior HR Director ins Auge gefasst, der nachweislich schon mit den Prozessen beim Führen eines Geschäfts mit Kundenkontakt im Einzelhandel oder im Freizeitsektor vertraut war, und der über Erfahrung im Leiten eines kommerziellen Immobiliengeschäfts verfügte.

Eine solche Person, so die Überlegungen, war aller Wahrscheinlichkeit nach als leitende HR-Führungskraft in diesem Sektor angestellt. Um eine breite Palette von Kandidaten zu prüfen, konzentrierten wir uns sowohl auf Führungskräfte aus dem Einzelhandel/der Freizeitbranche als auch aus dem Immobiliensektor. Der ideale Kandidat sollte sich in beiden Bereichen auskennen.

Die Ergebnisse

Die in die engere Wahl gezogenen Kandidaten wurden zu Interviews beim Kunden eingeladen und auf ihre professionellen Fähigkeiten hin getestet. Zwei Bewerber erhielten eine Einladung zum Abschlussinterview. Der erfolgreiche Kandidat akzeptierte ein angemessenes Angebot, das bereits während des gesamten Prozesses kommuniziert worden war.

Unsere Prozessabläufe hatten dem Kunden zweifellos eine adäquate Auswahl beschert. In seinem Feedback kommentierte unser Kunde erfreulicherweise auch, wie zufrieden man mit der Vielfalt der Kandidaten und der Arbeit von psd gewesen sei. Der gesamte Auftrag – ab der Erstellung der groben Kandidatenliste bis hin zur Angebotsphase – hatte weniger als acht Wochen gedauert.

Dieser Fall ist beispielhaft für einen psd-Auftrag und spiegelt präzise unsere mehr als 25 Jahre Erfahrung als führende Personalberatung im Bereich Property und Construction wider.

__

Wirtschaftssektor: Property & Construction
Spezialisierte Practice: HR